Tel. 0 26 52 – 58 25 645   Fax 0 26 52 – 58 25 646   info@atv-seniorenbetreuung.de

Tel. 0 26 52 – 58 25 645
Fax 0 26 52 – 58 25 646
info@atv-seniorenbetreuung.de

Tel. 0 26 52 – 58 25 645
Fax 0 26 52 – 58 25 646
info@atv-seniorenbetreuung.de

Unsere Pflegebereiche –

Heimatnahe Betreuung in modernem Ambiente

Die Kombination aus moderner Einrichtung und einem flexiblen und professionellen Team bietet uns die Möglichkeit, Ihnen individuelle Pflegekonzepte einzurichten.

Ambulante Pflege

Unsere Kollegen im ambulanten Pflegedienst bilden das Rückgrat unserer Versorgung in der Fläche. Auf insgesamt bis zu 17 Touren unterstützen und versorgen unsere Pflegekräfte, Betreuungskräfte und Hauswirtschafter ca. 160 Klienten mit allem was sie benötigen, um so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden leben zu können und das rund um die Uhr. Dabei arbeiten wir eng mit Ärzten, Therapeuten, Sanitätshäusern, Apotheken und nicht zuletzt den Angehörigen zusammen, um die bestmögliche Betreuung sicherzustellen. Ausgangspunkt von allem ist hierbei eine kompetente fachliche Beratung, in der der jeweilige Bedarf ermittelt, und alle Möglichkeiten ausgelotet und beraten werden. Wir bieten Ihnen genau die Hilfe, die Sie benötigen. Versuchen Sie es! Rufen Sie uns an.

    Leistungsüberblick

    • Individuelle Beratung
    • Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI
    • Grund- und Körperpflege nach § 36 SGB XI
    • Verhinderungspflege
    • Häusliche Krankenpflege nach §§ 37 und 38 SGB V
    • Häusliche Betreuung nach § 45 SGB XI
    • Zusätzliche Entlastungsleistungen und Hauswirtschaft
    • Fahr- und Begleitdienste

    Tagespflege

    Was sind die Grundbedürfnisse des Menschseins? Diese Frage kann man sehr schnell beantworten und wird damit vermutlich falsch liegen. Essen, Trinken und Körperpflege, das alleine reicht nicht. Zum Menschsein gehören vor allem auch soziale Kontakte, das Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit. Nichts ist für einen älteren Menschen schlimmer als das Gefühl der Isolation. Freunde und Familienangehörige werden weniger, die Besuche der Familie sind das einzige was bleibt. Um dem entgegen zu wirken, arbeiten unsere Kollegen in der Tagespflege mit Engagement und Leidenschaft, um unseren Gästen einen sorgenfreien und angenehmen Rahmen zu bieten, ihre sozialen Kontakte zu erneuern und zu stärken.

      Ausgebildete Pflegefachkräfte kümmern sich auch hier um die medizinischen und pflegerischen Bedürfnisse, während unsere speziell geschulten Betreuungskräfte mit Kreativität und Einfühlungsvermögen die Interessen und Neigungen unserer Gäste aufnehmen und beflügeln. Ob es das Schwelgen in alten Zeiten oder der Diskurs über aktuelle Entwicklungen ist, ob kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien oder das gemeinsame Musizieren. Es werden Feste gefeiert und Traditionen gepflegt. Wem das zu viel wird, der kann sich in einen unserer beiden Ruheräume zurückziehen. Die Rückmeldungen der Angehörigen, die wir erhalten, belegen die positive Wirkung die unsere Tagespflege auf ihre Gäste hat. Die anfängliche Skepsis weicht schnell der Vorfreude auf den nächsten Besuch.

        Vollstationäre Pflege

        Wenn die Versorgung zu Hause nicht mehr möglich ist, beginnt für viele Senioren eine neue Lebensphase. Der Gang ins „Altersheim“ ist hierbei für die Meisten ein Schrecken. Dies führt auch dazu, dass sich Angehörige und Pflegebedürftige gleichermaßen über die Belastungsgrenzen hinaus bis zuletzt davor scheuen, diesen Schritt zu gehen. Aus diesem Grund wollen wir mehr sein als nur ein Altenheim! Wir bieten unseren Bewohnern ein Zuhause. Das fängt bei der Einrichtung an, welche zwar professionell im pflegerischen Sinne sein muss, aber nicht den Eindruck eines Krankenhauses vermitteln soll und geht über verschiedene individuelle und auf Gruppen ausgerichtete Betreuungsangebote, bis hin zur Pflege, welche sich neben den aktuellsten wissenschaftlichen Standards immer auch an den individuellen Bedürfnissen des Bewohners orientiert.

          Das Leben gestalten

          Unser Ziel ist es, unseren Bewohnern mehr zu geben, als bloße Versorgung. Wir unterstützen sie im Alltag und ermutigen sie, Teil einer Gemeinschaft zu werden. Dabei steht selbstverständlich der Respekt vor dem Einzelnen und seinen Wünschen im Vordergrund. Wir helfen unseren Bewohnern, ihr Leben auch in dieser Phase möglichst selbstbestimmt zu gestalten und so die eigene Souveränität und Würde zu bewahren. Die Fähigkeiten unserer Bewohner versuchen wir zu erhalten und zu erweitern. Dabei lassen wir neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse und Standards in unser Konzept einfließen. Neben den regulären Dauerpflegeplätzen haben wir zudem auch ein Kontingent an eingestreuten Kurzzeitpflegeplätzen, um bei plötzlichem Ausfall oder geplantem Urlaub der pflegenden Angehörigen schnelle Hilfe leisten zu können.